Michelin produziert Reifen aus Sonnenblumenöl

Geschrieben von: KM

In den USA präsentiert der Reifengigant Michelin einen Reifen, bei dessen Gummimischung Sonnenblumenöl Verwendung findet. Die sogenannte „Helio Compound“-Technologie findet beim neuen Produkt namens Primacy MXM4 zum Einsatz, das bereits Erstausrüstungsfreigaben der Automobilmarken Mercedes-Benz, Infiniti sowie Buick hat, die Speedinices H/V/W trägt und 16 bis 19 Zoll misst. Die Markteinführung des Allwetterreifens für Luxuslimousinen im nordamerikanischen Ersatzgeschäft soll am 1. Juli erfolgen. Die Freigabe für das Erstausrüstergeschäft ist im Reifenmarkt besonders wichtig, weil diese sicherstellt, dass seitens der Automobilindustrie Großaufträge erteilt werden können, die die Produktionsstätten auslasten.


Stichworte:

Datum: Samstag, 22. Mai 2010 8:21
Themengebiet: Öl- und Proteinpflanzen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben