Firma Hock (Thermo-Hanf) übernimmt Produktionsanlage von Knauf Insulation

Geschrieben von: KM

Beide Unternehmen äußern sich in den nachstehenden Statements zu dieser zukunftsweisenden Entscheidung:

„Im Rahmen des Erwerbs der Heraklith AG Anfang 2006 übernahm Knauf Insulation auch die Produktionsanlage für den Naturfaserdämmstoff Heraflax in Simbach.

Nach Überprüfung der europäischen Geschäftsstrategie – besonders in den deutschsprachigen Ländern – hat Knauf Insulation entschieden, sich auf die klassischen Dämmstoffe zu konzentrieren. Die bedeutenden und starken Marktpositionen von Thermolan Glaswolle, Heralan Steinwolle, dem breiten Sortiment an Holzwolle-Leichtbauplatten sowie Polyfoam XPS und Knauftherm EPS sind Grundlage für das weitere Wachstum.

Naturdämmstoffe mit ihren interessanten, aber quantitativ begrenzten Marktmöglichkeiten passen aufgrund ihrer andersartigen Vermarktungsmechanismen nicht in die Strategie von Knauf Insulation.

Wir freuen uns daher, für dieses Geschäft mit Hock einen kompetenten, ambitionierten und langfristig gut aufgestellten Käufer gefunden zu haben. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung und freuen uns, wenn Sie Thermo-Hanf künftig Ihr Vertrauen entgegen bringen.“
Barbara Seele (Director Marketing Communication Central Europe Region) für die Firma Knauf Insulation GmbH & Co. KG

„Immer mehr Verbraucher wünschen sich natürliche und wohngesunde Baustoffe. So hat sich der Markt für Thermo-Hanf in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Aufgrund steigender Nachfrage war die vorhandene Produktionsanlage bereits 2006 mit der Herstellung von Thermo-Hanf ausgelastet.

Hock realisiert mit dem Kauf der Heraflax-Produktionsanlage eine deutliche Ausweitung der Kapazitäten für den Markendämmstoff Thermo-Hanf am Standort Nördlingen.

Mit der bereits bekannten Professionalität von Hock hinsichtlich Herstellung und Vertrieb von Naturbaustoffen werden in den kommenden Jahren weitere Produkte unter der Dachmarke Thermo-Hanf auf den Markt kommen. Die Weichen für das zukünftige Wachstum sind somit gestellt.

Ab sofort übernimmt Hock die Vermarktung der Heraflax-Bestände und freut sich auf eine angenehme Zusammenarbeit mit den neuen Kunden.
Unser Team wird Sie gerne über Abwicklung und Konditionen informieren. Wir bedanken uns bei Knauf Insulation für die fairen und zielgerichteten Verhandlungen sowie für das in uns gesetzte Vertrauen.“

Carmen Hock-Heyl (Geschäftführerin) Hock GmbH & Co. KG.


Stichworte: , ,

Datum: Montag, 3. Dezember 2007 20:13
Themengebiet: Nawaro-Firmen stellen sich vor Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben