Neuer Vorstand bei Stoffkontor Kranz macht offenbar guten Eindruck

Geschrieben von: KM

Am letzten Freitag fand die Hauptversammlung der Stoffkontor Kranz AG statt. Die Aktionäre haben mit großer Mehrheit beschlossen, dass bis Ende Juni insgesamt 900.000 Euro durch die Ausgabe einer Wandelanleihe aufgebracht werden soll. Gelinkt dies nicht, droht der Gesellschaft die Zahlungsunfähigkeit.

Einen ausführlichen und hervorragenden Bericht von der HV kann man auf wendland-net.de nachlesen.

Das der neue Vorstand einen guten Eindruck auf der Jahreshauptversammlung hinterlassen hat, geht aus einem Posting im Forum der Stoffkontor Kranz AG hervor:

„Auch ich habe an der HV teilgenommen und bin dankbar dafür, dass ich es nicht gescheut habe die insgesamt 1806,2 km unter die Räder zu nehmen.
Es beeindruckt mich nachhaltig, wie Herr Frey und Herr Beckhaus die ernste Lage angepackt haben und unter hohem persönlichen Einsatz eine Situation schufen, die der Stoffkontor Kranz AG eine echte Chance bietet um auf Erfolgskurs zu kommen.
An der HV traff ich auf engagierte Landwirte, die mit hohem Engagement hinter der Firma und deren Erhalt stehen! Das steckt an!“

Wie groß das aktuelle Interesse an der Entwicklung des Unternehmens ist, zeigt auch, dass das letzte Posting über Stoffkontor hier im Blog zu immerhin drei ausführlichen Kommentaren geführt hat.


Stichworte: ,

Datum: Donnerstag, 21. Mai 2009 11:11
Themengebiet: Brennessel Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Ich habe mich nochmals auf der aktuellen Zeichnungserklärung für Wandelanleihen der Stoffkontor Kranz AG vergewissert. Der Stichtag für die 900.000 Euro ist der 12.Juni 2009, bitte beachten!!! Danke!

Kommentar abgeben