Vom Sand zum Modul – kommunale Mitarbeiter auf Seminarexkursion in Freiberg

Geschrieben von: Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH

 

Am 18.05.2011 waren 15 kommunale Vertreter aus dem Vogtland und der Region Zwickau zu Gast bei der Deutschen Solar AG in Freiberg. In den modernen Betriebsstätten dieses Unternehmens wurden neben fachtheoretischen Erläuterungen vor allem auch eindrucksvolle visuelle Erlebnisse geboten, denn die Teilnehmer konnten den gesamten Produktionsprozess von der Aufbereitung und Waferproduktion bis zur Solar-Modulfertigung anschaulich verfolgen. Abgerundet wurde das Exkursionsprogramm durch eine äußerst interessante Führung durch die Solar-Modulprüflabore des Unternehmens, hier wurden sehr praxisnah Eindrücke von der Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie der Qualitätssicherung gewonnen. Neben den äußerst informativen Ausführungen der exkursionsbegleitenden Mitarbeiter der Deutschen Solar AG wurden den Seminarteilnehmern auch durch einen ebenfalls begleitenden Fachinstallateur wertvolle Praxiserfahrungen vermittelt. 

Die Seminarexkursion wurde durch das Landratsamt Vogtlandkreis und das Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH, Lengenfeld, in seiner Funktion als Kompetenzzentrum für die Qualifikation auf dem Gebiet „Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien“ in der Region Vogtland – Zwickau – Erzgebirge organisiert und durchgeführt. Aufgrund der sehr positiven Resonanz sind im Sommer Wiederholungen der Veranstaltung für kommunale Mitarbeiter sowie Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen vorgesehen.  

Weitere Informationen:

Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH

Ansprechpartner: Stefan Breymann

Telefon:  037606-39330

Mail:        sbr@pscherer-online.de

Web:       www.pscherer-online.de

Anlage: Foto (Stefan Breymann): Teilnehmer an der Seminarexkursion am 18.05.2011


Datum: Donnerstag, 19. Mai 2011 15:54
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben