Sächsischer Faserpflanzenfeldtag 2010 im Rahmen des Projektes Ziel 3 – TRANSLINUM mit grenzüberschreitendem Programm

Geschrieben von: Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH

Am 30. und 31. August 2010 lädt das Projektteam „Ziel 3-TRANSLINUM“ unter Federführung des Sachsen-Leinen e.V., Waldenburg, Naturfaserexperten und –interessenten zum „Sächsischen Faserpflanzenfeldtag 2010“ ein. Die Veranstaltung ist Bestandteil der Projektarbeit im sächsisch-tschechischem Ziel 3-Projekt „TRANSLINUM – Grenzüber-schreitende Nutzung nachwachsender Rohstoffe am Beispiel der ganzheitlichen Nutzung der Ölleinpflanze“ – und da versteht es sich fast von selbst, dass auch diese Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes Grenzen überschreitet.

Der Veranstaltungsbeginn findet in Merunice (bei Teplice, Tschechische Republik) statt, wo im Rahmen einer Feldexkursion die Ölleinsortenversuche in Augenschein genommen werden können.

Am zweiten Veranstaltungstag, der im sächsischen Friedebach stattfindet, steht ein Workshop im Mittelpunkt, an den sich eine weitere Exkursion mit Möglichkeiten von Feld- und Technologiebesichtigungen anschließt.

Weitere Details zur Veranstaltung und zur Anmeldung erhalten Sie auf Anfrage (Mail an torsten.brueckner@sachsenleinen.de)

Projektteam “Ziel 3 - TRANSLINUM”

Leadpartner: Sachsen-Leinen e.V., Waldenburg

Verantwortlicher Projektpartner für Öffentlichkeitsarbeit:

Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH

Stefan Breymann

Kontakt:

Tel. +49 (0) 37606 - 39 330

Mail: sbr@pscherer-online.de


Stichworte: , , , , ,

Datum: Montag, 16. August 2010 13:33
Themengebiet: Allgemein, Bioenergie, Faserpflanzen, Feste Brennstoffe, Veranstaltungshinweise, Öl- und Proteinpflanzen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben