Fujitsu KBPC PX Eco-Tastatur aus nachwachsenden Rohstoffen

Geschrieben von: Michael Pankratius

Die neue Eco-Tastatur von Fujitsu ersetzt 45 Prozent der Plastikkomponenten durch Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen und wird mittels Spritzgussverfahren hergestellt.
Äußerlich kaum von einer Tastatur aus Plastik zu unterscheiden sind zwei Hauptbestandteile der Fujitsu KBPC PX Eco-Tastatur aus hundert Prozent biologisch abbaubaren Materialien gefertigt. Die Handballenablage ist aus ARBOFORM hergestellt, das auf Lignin basiert, einem Nebenprodukt der Zellstoffindustrie. Es wird zudem mit natürlichen Fasern und Zusatzstoffen gemischt. Die Basis der Tastatur wird vollständig aus BIOGRADE, einem Zelluloseacetat, gefertigt. Das USB-Kabel der Bio-Tastatur enthält kein PVC.

Durch die Umstellung auf nachwachsende Materialien für das neue Keyboard will das Unternehmen voraussichtlich rund 60.000 Kilogramm Plastik pro Jahr einsparen.

Die Tastatur ist nach Angaben des Herstellers ab 48 Euro zu haben.


Stichworte: , ,

Datum: Freitag, 28. Mai 2010 15:27
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben